Elektronikbausteine
PROSWITCH 6.1
Technische Daten:

Stromversorgung 12 V DC / max. 400 mA (im Ruhezustand 10mA)
6 unabhängig voneinander schaltbare Relais-Ausgänge. Wahlweise mit Relais Typ 1: 48 V AC / max. 1,5 A oder Relais Typ 2: 240 V AC / max. 8 A
2 Optokoppler-Eingänge zum Anhalten (Pause) sowie Neustart des Programmes
Programmierung erfolgt in EEPROM. Daher keine Batterie o.ä. zur Programmspeicherung notwendig
Mehr als 10 Millionen Mal programmierbar!
Programmierdauer: mehr als 100min. (bei ca. 2.000 Zustandsänderungen)


Merkmale:
Supereinfaches Programmieren von PROSWITCH durch Realtime-Programmierung. Es sind keinerlei Programmier- oder Computerkenntnisse erforderlich. Jedem der 6 Relais-Ausgänge ist ein Taster bzw. Schalter zugeordnet. Während der "Lernphase" geben Sie darüber lediglich die einzelnen Aktionen in der zeitlichen Abfolge ein, wie sie später im Betrieb in Echtzeit ablaufen sollen. Auch während der Eingabe werden die Aktionen ausgeführt, wodurch eine optimale Kontrolle über die jeweiligen Programmfunktionen ermöglicht wird.

Zum Abschluss der "Lernphase" wird festgelegt, ob das Programm im späteren Betrieb ständig wiederholt oder nur einmal ablaufen soll. Zusätzlich kann das Programm über die beiden Optokoppler-Eingänge mit einem externen Impuls angehalten und fortgesetzt (Pause-Funktion) oder neu gestartet werden. Das Programm wird nichtflüchtig gespeichert und bleibt daher auch bei einer Unterbrechung der Stromversorgung erhalten.

Die
Programmiertastatur von PROSWITCH kann nach der Programmierung entfernt werden. Eine Veränderung des Programmes ist damit ausgeschlossen, da eine Programmierung nur bei angeschlossener Tastatur möglich ist.

Ein Wechsel zwischen mehreren gespeicherten Programmens ist durch den Austausch des Programmspeicherbausteins möglich.


Anwendungsbeispiele:

- einfache Prozeßsteuerungen oder Ablaufsteuerungen, z.B. nach einem ausgelösten Alarm
- automatisch ablaufende Lichteffekte (Discotheken, Schaufenstergestaltung)
- Steuerung von Modellen (Präsentationen, Modelleisenbahn, Modellbau, Technikbaukästen)
- Simulation von Prozeßabläufen (Schaukästen, Ausstellungen, Präsentationen)
- Bewegungsabläufe z.B. in Schaufenstern


Eine detaillierte Beschreibung von PROSWITCH im PDF-Format gibt es hier.