Elektronikbausteine
LED-Dimmer
Im Gegensatz zur LED-Taktschaltung, bei der das Puls-/Pausenverhältnis konstant ist und die Frequenz des Ausgangssignals verändert werden kann, ist beim LED-Dimmer die Frequenz konstant (bei 200 Hz) und das Puls-/Pausenverhältnis des Ausgangssignals kann in 5 Stufen geändert werden.

Damit kann die Leuchtstärke von leistungsfähigen LED`s wie z.B. dem abgebildeten Modul der Firma Luxeon in 5 Stufen gedimmt werden.
Das Puls-/Pausenverhältnis wird von Stufe zu Stufe jeweils um den Faktor 2 reduziert, also von dauerhaft anliegender Spannung in der höchsten Stufe bis zum Verhältnis von 1:16 in der niedrigsten Stufe. Der im Mittel fließende Strom wird dabei im selben Verhältnis, also in der niedrigsten Stufe auf 1/16tel, reduziert. Durch die hohe Frequenz und die Trägheit des menschlichen Auges wird jede Helligkeitsstufe als Dauerlicht wahrgenommen.

Die verschiedenen Helligkeitsstufen werden über einen Taster durchgeschaltet. Die zuletzt eingestellte Stufe wird im Prozessor abgespeichert und bleibt solange gespeichert bis sie wieder verändert wird (auch bei abgeschalteter Versorgungsspannung).

Über einen weiteren Taster kann die angeschlossene Leuchtdiode ein- und ausgeschaltet werden. Im ausgeschalteten Zustand wird der SLEEP-Modus des Prozessors aktiviert. Die Schaltung braucht dann so wenig Strom (im uA-Bereich!), dass sie ohne weiteres ständig an der Versorgungsspannung angeschaltet bleiben kann.

Die Schaltung ist für einen Betrieb mit 3 NiCd- bzw. NiMH-Akkus ausgelegt. Damit können dann problemlos z.B. die hier dargestellten Module angesteuert werden. Schaltet man einen zusätzlich erhältlichen und speziell für diese Module ausgelegten Step-Up-Schaltregler zwischen Akkus und Modul, ist auch ein Betrieb mit 2 Akkus möglich. Außerdem ist dabei ein stabilerer Betrieb über die gesamte Entladekurve des Akkus sichergestellt. Dieser Schaltregler verfügt außerdem über einen Low-Battery-Ausgang, der, wenn er mit dem Dimmer-Modul verbunden ist, dieses bei Erreichen der Entladeschlußspannung automatisch in die niedrigste Stufe schaltet.